Entlasten Sie Ihre Pflege
MEDIAIR Turn-Sense

3 in 1

Wechseldrucksystem

  • Wechseldruckintervalle frei einstellbar (5 bis 20 Minuten)
  • Matratzenersatzsystem - kein zusätzliches Antidekubitus System oder Matratze nötig - nur ein Aggregat am Bett

Umlagerungs-/Rotationssystem

  • Digitale Sensorik erkennt Eigenbewegung des Patienten - automatische Umlagerung nur bei Bedarf - vermeidet unnötige Umlagerungen - Erhalt der Eigenmobilität
  • Frei wählbare Rotationswinkel - frei wählbare Rotations-/Rückenlagerungsintervalle
  • Automatische Umlagerung mit separater Seiteneinstellbarkeit nach OP’s, bei bestimmten Krankheiten, Patienten Non-Compliance ...

Dokumentationsunterstützung

  • Übertragbar auf Smartphone, Tablet etc. - kein Anschluss an krankenhausinterne IT notwendig

Die automatische Umlagerungs-/Rotationsfunktion der MEDIAIR Turn-Sense führt zu einer körperlichen und zeitlichen Entlastung des Pflegepersonals. Die Eigenmobilität des Patienten bleibt erhalten und er wird weniger gestört, was eine schnellere Genesung zur Folge haben kann.

Kosten- und Zeitaufstellung

Lagerungslohnkosten in Euro kummuliert pro Pflegestelle

Parameter für das Kostenmodell:
Lagerungsintervall alle 3 Stunden; Lagerungsdauer inkl. Dokumentation 12 Minuten;
Lohnkosten pro Stunde EUR 20,00

OPS-codierbar
Berechnung als Pflegeentlastende Maßnahme nach §6a Abs. 2 KHEntgG

Turn-Sense Das Ökonomische Modell

Jetzt Patientenlagerungskosten ausrechnen.

Lagerungsintervall alle:

Stunden

Lagerungs- und Dokumentationsdauer:

in Minuten

Personalkosten pro Mitarbeiter:

€ pro Stunde


Eigenbewegung

Integrierte Bewegungssensoren erkennen Eigenbewegungen des Patienten. Nur wenn diese ausbleiben, führt das System automische Umlagerungen durch. Die Eigenmobilität bleibt erhalten.

Entlastung

Für die Umlagerung der Patienten muss weniger Personal eingesetzt werden. Ihr Pflegepersonal wird körperlich entlastet und es wird Zeit frei für andere Tätigkeiten.

Patientenwohl

Weniger Störungen des Patienten sorgen für eine bessere Schlafqualität. Dadurch kann die schnellere Genesung gefördert werden.

Touch Screen

Benutzerfreundliches Touch Screen Control Panel mit frei wählbaren Wechseldruckintervallen ab 5 Minuten, Rotationswinkeln bis 30° und Dauer, sowie Dauer der Rückenlage.

Weitere Informationen erbeten

Datenschutzerklärung*
Einverständnis, dass die angegebenen Daten zur Bearbeitung des Anliegens verwendet werden.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 3 plus 4.